15.Mai 2021 I 20.00 Uhr

Celeigh Cardinal

Celeigh Cardinals 2018er Breakout-Debüt-LP Everything and Nothing at All, die sie bei den Western Canadian Music Awards zur indigenen Künstlerin des Jahres ernannte. In dieser neuesten Sammlung souliger Songs beschäftigt sich der indigene Singer / Songwriter mit den Themen Liebe, Traurigkeit, Begierde und Heimat. Die neue LP zeigt hervorragend Cardinals charmante Altstimme. Seine Wärme, Kraft, Reichweite und Nuance erinnern an Bonnie Raitt und Adele. Neben ihr stehen Brayden Treble an der Gitarre, MJ Dandeneau am Kontrabass und Brennen Cameron am Klavier und an der Mandoline auf der Bühne. Wenn alle Stimmen zusammenkommen, tippen Sie auf Ihre Zehen und tanzen Sie auf Ihrem Platz.

 

"Celeigh wird schnell zu einer der großartigen Stimmen, die den Stoff der kanadischen Musikszene ausmachen." - Doug Cox, künstlerischer Leiter des Vancouver Island MusicFest