· 

Endgültige Absage der Veranstaltung der Magdeburger Zwickmühle

Die Veranstaltung mit der Magdeburger Zwickmühle aus dem letzten Jahr lässt sich leider nicht noch einmal verschieben. Auf Grund der noch immer geltenden Abstandsregeln können wir diese Veranstaltung nicht stattfinden lassen. In Zusammenarbeit mit der Zwickmühle suchten wir in den vergangenen Wochen nach Möglichkeiten, diese Veranstaltung doch noch stattfinden zu Lassen, aber leider führt im Moment kein Weg da hin. Somit haben wir uns gemeinsam mit der Zwickmühle auf eine Absage geeinigt. Sollten die Abstandsregeln in Zukunft wieder aufgehoben werden, wird es diese Veranstaltung bei uns geben. Für dieses Jahr sehen wir gemeinsam dahingehend aber noch keine Möglichkeit.

Der Hintergrund für die Absage ist, dass die Veranstaltung komplett ausverkauft war, wir aber mit den noch geltenden Abstandsregeln nur die Hälfte der Plätze besetzen dürfen. Das würde bedeuten, wir müssten 2 Veranstaltungen machen, müssten auch 2x Gage zahlen und das würden die gezahlten Kartenpreise bei weitem nicht abdecken.

Die bereits verkauften Karten nehmen wir selbstverständlich zurück und Ihr bekommt Euer Geld zurück.

 

Die Termine für die Kartenrücknahme:

 

Samstag den 17.Juli von 15 - 18 Uhr im alten E-Werk

 

Sonntag den 18.Juli von 9 - 12 Uhr im alten E-Werk

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer sich dazu entschließen sollte, uns für den "Neubeginn" unter die Arme greifen zu wollen und sein Eintrittsgeld von den Karten spenden möchte, kann dies sehr gern tun. Wir sind, besonders nach dieser schweren Zeit, dankbar für jede Unterstützung. Selbstverständlich können wir auch für diesen Fall Spendenbelege ausstellen.

In diesem Fall setzt Euch bitte mit uns in Verbindung. schickt uns einfach eine E-Mail.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wir bedauern die Absage sehr und bitten um Euer Verständnis.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0